Victor Hugo Urban Sketch Voyage 2020

Im Juli 2020
Organisiert von Emil Hädler, Anne Nilges, Katja Rosenberg, Clara Schuster

Victor Hugo auf der Spur – eine neue Rheinreise in Bildern

English Version >>

Die Urban Sketchers Rhein-Main organisieren in 2020 und 2021 ein von Victor Hugo inspiriertes Zeichenprojekt entlang des Rheins. Der französische Schriftsteller, Dichter und bekennende Visionär Europas bereiste den Rhein Mitte des 19. Jahrhunderts mehrmals.

Seine Texte sind bekannt und die Beschreibung der Orte auf seiner Route hinreißend. Weniger bekannt sind seine großartigen Reiseskizzen. Sie zeigen zum Teil konkrete Landschaften und Städte, Burgen und Schlösser am Rhein. Zum Teil nahm er seine Impressionen im Skizzenbuch zum Anlass für phantasievolle zeichnerische Visionen romantischer Landschaften und Orte. Die Grenze zwischen Dichtung und Wirklichkeit verschwimmt bei ihm sowohl in den Texten wie in seinen Zeichnungen.

Victor Hugo Urban Sketching Voyage 2020/21

Ausgehend von diesem künstlerischen und kosmopolitischen Hintergrund begeben sich die Urban Sketchers Rhein-Main auf eine Zeichenreise auf Victor Hugos Spuren. Wir zeichnen an mehreren Stationen entlang des Rheins und treffen uns mit anderen Urban Sketchers Gruppen aus Deutschland und Frankreich.

In Skizzen und Zeichnungen, die im unmittelbaren heutigen Eindruck vor Ort an Standorten entstehen, die Victor Hugo in seiner Rheinreise beschreibt oder selbst gezeichnet hat, zeichnen wir das Bild seiner Rheinreise im Wandel nach und zeigen die Orte aus unserer Sicht.

Die Aktionen in 2020

  • Diverse Zeichentreffen im Mittelrheintal
  • Online Event (Juni 2020)
  • Ausstellung in Bacharach: Erste Stationen (Juni/Juli 2020)
  • Treffen mit Urban Sketchers in Worms (September 2020)
  • Ausstellung in Lorch (Oktober/November 2020)
  • Treffen mit Urban Sketchers in Straßburg (Oktober 2020)

Die Aktionen in 2021

  • Diverse Zeichentreffen entlang des Rheins
  • Workshop Wochenende (Juni 2021)
  • Ausstellung in Mainz (September 2021)

 

 

 

English version:

On the trail of Victor Hugo – a new Rhine journey in pictures

The Urban Sketchers Rhein-Main organize a sketching project along the Rhine inspired by Victor Hugo in 2020 and 2021. The French writer, poet and avowed visionary of Europe travelled the Rhine several times in the middle of the 19th century.

His texts are well known and the description of the places on his route is enchanting. Less well known are his great travel sketches. Some of them show concrete landscapes and towns, castles and palaces on the Rhine. In part he used his impressions in the sketchbook as an occasion for imaginative graphic visions of romantic landscapes and places. The border between poetry and reality becomes blurred in his texts and drawings.

Victor Hugo Urban Sketching Voyage 2020/21

Starting from this artistic and cosmopolitan background, the Urban Sketchers Rhein-Main are on a drawing journey on Victor Hugo’s tracks. We draw at several stations along the Rhine and meet other Urban Sketchers groups from Germany and France.

In sketches and drawings that are created in the immediate current impression on site at locations that Victor Hugo describes in his Rhine journey or has drawn himself, we want to trace and comment on the image of his Rhine journey through change and show the places from our point of view.

Events in 2020

  • Several sketching meetings in the Upper Middle Rhine Valley
  • Online Event (June 2020)
  • Exhibition in Bacharach: Erste Stationen (June/July 2020)
  • Meeting with Urban Sketchers in Worms (September 2020)
  • Exhibition in Lorch (October/November 2020)
  • Meeting with Urban Sketchers in Strasbourg (October 2020)

Events in 2021

  • Several sketching meetings along the Rhine
  • Workshop Weekend (June 2021)
  • Exhibition in Mainz (September 2021)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.