Zeichnen im Leerstand in der Großen Bleiche 1, Mainz

Organisiert von Anne Nilges
Bericht Anne Nilges

Leerstand beleben:

Ende November trafen sich die Urban Sketchers Rhein-Main in einem leeren Geschäftshaus in Mainz. Die Räume wurden uns vom Mainzer Verein für Stadtentwicklung und urbane Projekte Schnittstelle5 zur Verfügung gestellt, der leerstehende Objekte für urbane Projekte vermittelt. Im Obergeschoss gibt es einen loftartigen Atelierraum, im Erdgeschoss befindet sich ein Geschäftsraum mit großer Schaufensterfläche. Im Herbst 2019 werden voraussichtlich weitere Projekte der Urban Sketchers Rhein-Main in den Räumlichkeiten stattfinden.

Es war ein sehr schöner und produktiver Samstag inklusive spontaner Skizzenbuch Ausstellung im Schaufenster.

Einige Zeichnungen, die vor Ort entstanden sind:

© Katja Rosenberg
© Friedel Peter
© Clara Schuster
© Clara Schuster
© Clara Schuster
 
 
© Anne Nilges
© Anne Nilges
 
   

 

   

© Gregor Müller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.