Pfungstädter Oldtimer

Im April 2018
Bericht Danny Hawk
Titelbild Danny Hawk

Am 29. April trafen wir uns zum Oldtimer-Zeichnen in Pfungstadt. Bereits vor Betreten des Geländes haben wir das Hupen und Dröhnen der Autos gehört. Das Wetter war perfekt und somit waren nicht nur viele Autos, sondern auch viele Menschen unterwegs.

Während einige von uns den einen oder anderen Oldtimer zwischen den Menschenmassen aussuchten und gezeichneten, entschieden sich andere für die Hanomag-Traktoren.

Nach ca. zwei Stunden war es Zeit für eine Pause und wir haben uns in einem der Essenszelte getroffen und das Resultat unserer Arbeit angeschaut.

Danny Hawk

Sobald das Essen vorbei war, ging’s weiter mit dem Sketchen. Viele von uns waren von einem Ford Ranchero angelockt und haben dies zum nächsten Motiv auserkoren.

Während wir gezeichnet haben, hielt der Organisator des Oldtimer-Treffens an und fragte, ob wir nicht Lust hätten, kurz vor der Preisverleihung auf die Bühne zu gehen, ein paar Worte zu sagen und unsere Zeichnungen zu präsentieren. Wir haben also unsere Zeichnungen fleißig zu Ende gezeichnet und nutzten dann die Gelegenheit, ein bisschen Werbung für die Urban Sketchers zu machen, bevor sich jeder verabschiedet und auf den Nachhauseweg machte.

Richard Franke

Richard Franke hatte ein besonderes Erlebnis:

„Das eine Bild mit dem Jeep habe ich beim Zeichnen an den Besitzer verkauft. Daraus ist eine Freundschaft entstanden. Er schreibt mir immer wieder die Termine, wo die Treffen wieder stattfinden. Da bin ich schon eimal gewesen. Sein Freund fragte dann,ob wir wieder mal zum Zeichnen kommen könnten.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Enter Captcha Here : *

Reload Image