Rost in allen Farben- unser Besuch in Völklingen mit USk Saar und anderen Sketchern

Im April 2018
Bericht Gabi Wührmann
Titelbild Clara Schuster

“Rost! Rohre! Türme, Geländer und Treppen. So viele Farben, so viele Formen, so viele Arten es festzuhalten. So trafen sich 20 Urban Sketchers aus Saarbrücken, Heidelberg und dem Rhein-Main-Gebiet am ersten Sommerwochenende im April auf der Völklinger Hütte um genau das zu tun. Jeder auf seine Art.

Schon am Freitag waren die ersten dort und nahmen an einer Führung durch die Dillinger Hütte teil. Bei 26 Grad konnte man ansatzweise nachvollziehen, was das Tragen von Helmen und Schutzkleidung für die Arbeiter in der Produktion bedeuten musste. Doch getreu nach Goethes “Man sieht nur, was man weiß” bekamen die Teilnehmer dadurch einen ganz anderen Blick auf ihre Umgebung.

Samstag waren alle da: die Zeichner, die Aquarellisten, die Tusche-Fans und die Maler mit Öl und Acryl. Den ganzen Tag werkelten alle vor und auf den Stahltürmen, bis die Augen müde waren. Abends im wunderschönen Biergarten im benachbarten Saarbrücken gingen die Skizzenbücher wieder rum. Wunderbares, Variantenreiches und Inspirierendes gab es zu sehen. Den Kopf voller Ideen ging man dann ins Bett, voller Vorfreude auf den Sonntag auf der Völklinger Hütte!”

Danny Hawk
Danny Hawk
Gabriele Wührmann
Gabriele Wührmann
Katja Rosenberg
Katja Rosenberg
Bettina Klinkig
Bettina Klinkig
Yo Rühmer
Yo Rühmer
Clara Schuster
Am Ende des Sketchwochenendes – Foto von Bettina Klinkig

Dies ist ein Text von Gabi. Sie hatte den Text schon sehr viel früher fertig, nur ich kam nicht dazu ihn mit allen Bildern zu posten. Entschuldigung und großen Dank an dich, Gabi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.