Kork und Kälte in Aschaffenburg Ende Januar

Im Januar 2018
Organisiert von Bettina Klinkig

Auf Bettinas Einladung kamen wir am 28. Januar nach Aschaffenburg.

Da es in der Sonne relativ warm erschien zog es einen Teil nach draußen zum Zeichnen des Schlosses und der Altstadt. Mit der Zeit wurde es dann doch recht kühl und man wünschte sich in den Süden, von dem die Besucher der Korkmodellsammlung im Schloss berichten konnten. Ihre Skizzen ließen eine Reise nach Rom vermuten.

Im Schlappeseppel wurde sich aufgewärmt und ausgetauscht um danach noch weiter in der Altstadt zu zeichnen.

Birgit Dreesen

Daniel Hawk

Christina Hermann

Jörg Asselborn

Johanna Krimmel

Catalina Somolinos

Chris Fajen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.