Villa und Wolkenkratzer

Im Oktober 2019
Organisiert von Clara Schuster
Bericht Clara Schuster
Titelbild Auf dem Dach der KFW Bank in Frankfurt

Den letzten Oktobersonnensamstag verbrachten wir über Frankfurt auf der Dachterrasse der KfW. Aber nun erstmal der Reihe nach.

Die Bank lud uns ein bei ihnen ihre denkmalgerecht renovierte Villa zu zeichnen. Die Villa 102 auf der Bockenheimer Landstraße hat eine lange Geschichte (hier nachzulesen) und wurde 2012 von der KfW gekauft. Nun wird die Villa wieder mit einem Kulturprogramm der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Wir bekamen eine tolle Führung durch das Haus und die ehemaligen Bewohner Sondheimer wurden so wieder ein Stück lebendig. Herr Dr. Sondheimer liebte Bücher und besaß eine große Bibliothek in der Villa. Außerdem gab es einen tollen Empfangsraum und auch einen mit Mosaikfliesen ausgekleideten Wintergarten mit Blick in den schönen Garten. Nach der Führung konnten wir in der Villa zeichnen bevor es dann in das Bürogebäude der KfW ging.

(Foto von der KFW Bank)

Nach einem kurzen Mittagsimbiss ging es dann auf die 2 Dachterrassen und wir konnten bei strahlendem Sonnenschein den Blick über Frankfurt zeichnen.

Vielen Dank an das tolle Team der KfW Bank, die sich so viel Zeit genommen haben, damit wir in Ruhe zeichnen konnten. Es war ein gelungener Tag mit vielen neuen Eindrücken und Informationen zu der Villa 102.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.