Afterworksketching im Museum für antike Schiffahrt

Im Winter 2017/2018
Organisiert von Nadine Hanssen
Titelbild Nadine Hanssen

Nadine Hanssen, Urban Sketcherin aus Ingelheim arbeitet im Museum für antike Schiffart in Mainz und bietet uns Zeichnern an mit ihr im Museum zu zeichnen. Letztes Jahr gab es schon ein paar schöne Treffen mit vielen Schiffen.

Hier berichtet Nadine kurz über den Abend:

“Am Donnerstag den 11.01. geht es weiter mit dem „Afterwork“ im Museum für antike Schiffahrt.

Das von den Mainzerinnen und Mainzern liebevoll “Schiffahrtsmuseum” genannte Museum öffnet die Türen außerhalb der regulären Öffnungszeiten. Es erwarten Euch Kurzführungen, die Ihr nach Feierabend mit lokalem Wein in besonderer Atmosphäre genießen dürft.

Natürlich seid ihr auch wieder sehr herzlich zum Afterworksketching eingeladen. Bringt eure Malsachen und Skizzenbücher mit und wir zeichnen Schiffe.

Wer keine Schiffe mag, dem empfehle ich die Architektur unseres Museumsgebäudes. Oder wir plaudern einfach und schauen uns bei einem Gläschen Wein Skizzenbücher an.

Hier ein paar Beispiele von vergangenen Treffen:

Emil Hädler 2.11.17
Daniel Hawk 5.10.17
Katja Rosenberg 2.11.17
Nadine Hanssen 5.10.17

Ich finde es wahnsinnig schön wie unterschiedlich die Schiffe dargestellt werden. Über weitere Schiffsdarstellungen freue ich mich sehr und ich bin gespannt wie diese aussehen werden.

Gern können wir auch das Gebäude, die nähere Umgebung oder die Baustelle zeichnerisch unsicher machen. Ich bin für alle Vorschläge offen. Ich werde da sein.”

Die folgenden Termine sind:

Do. 11.01. 18-21 Uhr

Do. 01.02. 18-21 Uhr

Do. 01.03. 18-21 Uhr

Do. 05.04. 18-21 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.